car2gether: Daimlers neue Carsharing-Community

Daimler erweitert sein Carsharing-Programm car2go (derzeit nur in Ulm und Austin/USA) um die Mitfahr-Community car2gether. Damit können sich registierte Nutzer auch mobil über in der Nähe vorhandene Smart bzw. die nächste Mitfahrgelegenheit informieren. Ein spannendes Konzept, das es hoffentlich bald auch in anderen Städten gibt!

Michael Ludwig
Hallo, ich bin Michael Ludwig und blogge hier zu den Themen Lean Product Management, Connected Cars und Tech Trends. Ich arbeite als Senior Product Owner für AutoScout24, bin Sketchnoter auf Konferenzen und Events, Co-Founder des ProductTank Munich und passionierter Schwimmer.
  • mr. ry

    na das konzept ist so neu wie die tiefkühlpizza.

    es gibt genug gute mitfahrportale – leider haben die keinen konzern als sponsor und so brauchen sie halt ein wenig länger, wozu car2go mal ebend ein paar mios von daimler bekommt.

  • mr. ry

    na das konzept ist so neu wie die tiefkühlpizza.

    es gibt genug gute mitfahrportale – leider haben die keinen konzern als sponsor und so brauchen sie halt ein wenig länger, wozu car2go mal ebend ein paar mios von daimler bekommt.