iLike: Daumen hoch für die A-Klasse

Schluss mit dem Rentnerimage und hin zu Always-On. Mit der radikal erneuerten A-Klasse will Mercedes-Benz bei einer neuen, jüngeren Zielgruppe punkten: Den Digital Natives. Teilen, Kommentieren und Liken bei Facebook, Timeline lesen und retweeten bei Twitter über den Bildschirm im Cockpit – möglich wird das mit dem “Drive-Kit-Plus”-System und der iPhone-App “Digital DriveStyle”. Die kann nicht nur Social: Auch Internetradio, Navigon und Google Streetview stehen auf der Featureliste. Und das ist sicher nicht nur etwas für die Generation Y, sondern auch für Silversurfer.

Michael Ludwig
Hallo, ich bin Michael Ludwig und blogge hier zu den Themen Lean Product Management, Connected Cars und Tech Trends. Ich arbeite als Senior Product Owner für AutoScout24, bin Sketchnoter auf Konferenzen und Events, Co-Founder des ProductTank Munich und passionierter Schwimmer.