BMW i3 und die Galaxy Gear: Ein Hauch von Knight Rider

Ein Mann, seine Armbanduhr und sein Auto. Aus der “Knight Rider” Science Fiction der 1980er Jahre will BMW i allmählich Realität werden lassen. Schon bald können wir wie Michael Knight über unsere Uhr, genauer gesagt die Samsung Galaxy Gear Smartwatch, mit unserem Auto kommunizieren.

Die Rolle von K.I.T.T. übernimmt der neue BMW i3, wenngleich der i8 als Sportwagen natürlich stimmiger gewesen wäre. Ähnlich wie bei der BMW i Remote App zeigt die Smartwatch den Ladestatus an und ob Fenster und Türen geschlossen sind. Darüber hinaus nimmt die Galaxy Gear über eine Sprachsteuerung auch Routenbefehle entgegen und es lassen sich Heizung oder Klimaanlage aktivieren.

Fehlt also nur noch, dass wir “Kumpel, ich brauche dich jetzt!” in die Uhr rufen und der i3 wie schon K.I.T.T. autonom vorfährt. Schon in wenigen Jahren dürfte es soweit sein!

Michael Ludwig
Hallo, ich bin Michael Ludwig und blogge hier zu den Themen Lean Product Management, Connected Cars und Tech Trends. Ich arbeite als Senior Product Owner für AutoScout24, bin Sketchnoter auf Konferenzen und Events, Co-Founder des ProductTank Munich und passionierter Schwimmer.