Lean Startup Meetup Munich #14: Revisiting the lean fundamentals

Lean Startup Munich is the place to meet and share experiences about startup lessons learned and the “Lean Startup” methodology. Eric Ries has listed three “pillars” for “The Lean Startup”, which are customer development, agile and lean. Meetup #14 was all about the lean approach – from the origins of lean manufacturing to the methods of tech startups. My sketchnotes of the presentations are available on Slideshare and flickr. Thank you guys for a very inspiring event!

Ben O’Hear – Revisiting feature prioritization

Removing features is one way to improve a bloated product, but wouldn’t it be even better not to add them in the first place? Ben told us about a framework developed by Slava Akhmechet to help you keep distractions at bay: The three bucket model – gamechangers, showstoppers and distractions.


Javier Garcia Sobrin – The lean fundamentals

The lean fundamentals are a cross industry approach. Javier told us how to avoid the hype and how we should embrace common sense and simplicity. The fine balance between people, innovation and structure is key.


Mind the Product 2013 Sketchnotes and Videos

Mind the Product 2013 was a one-day, one-track conference that brought together product leaders from around the world to explore the intersection of design, technology and business in order to inspire to build products customers love. My sketchnotes of the presentations are available on Slideshare and flickr.

And here is the summary of the Mind the Product team: Mind the Product 2013: How to Create Amazing Products, Exit for a Billion Dollars and Change the Future.

Recap video

Paul Adamas – Our next product canvas

Mind the Product 2013 - Paul Adamas - Our next product canvas

George Berkowski – How to build a billion dollar app

Mind the Product 2013 - George Berkowski - How to build a billion dollar app

Tim Harford – Creating ideas that matter

Mind the Product 2013 - Tim Harford - Creating ideas that matter

Kelly Goto – Beyond understanding users

Mind the Product 2013 - Kelly Goto - Beyond understanding users

Patrick Vlaskovits, Brant Cooper – Lean product development

Mind the Product 2013 - Patrick Vlaskovits, Brant Cooper - Lean product development

Cennyd Bowles – Product design for tomorrow

Mind the Product 2013 - Cennyd Bowles - Product design for tomorrow

Aziz Musa – Delivering a pure product

Mind the Product 2013 - Aziz Musa - Delivering a pure product

Andy Budd- Design as product strategy

Mind the Product 2013 - Andy Budd- Design as product strategy

Connected Cars werden Normalität: carIT-Kongress Sketchnotes und Video (IAA 2013)

“Warum kann mein Auto nicht das, was mein Smartphone kann?”

Wir wollen auch im Auto unsere Lieblings-Apps nutzen und online sein. Die Industrie steht vor einem umfassenden Wandel: Bereits 2017 werden 80 Prozent der Neuwagen vernetzt sein, womit die Automobilindustrie und die IT zu strategischen Partnern und zugleich auch Konkurrenten werden. Die deutschen Hersteller wollen dabei an der Spitze der Innovation stehen und sich gegen Unternehmen wie Google behaupten. Connectivity wird somit zukunftsentscheidend für die gesamte Branche.

Wie wird der Wandel aussehen?

Auf dem carIT-Kongress sprachen hochkarätige Referenten von OEMs wie BMW und Mercedes-Benz sowie Zulieferern wie Bosch und Accenture im Rahmen der IAA in Frankfurt über ihre Vision der Connected Cars sowie die aktuellen und geplanten Entwicklungen. Die Atmosphäre des Kongresses gibt das Video von automotiveIT gut wieder. Hier findet sich ebenso eine ausführliche Zusammenfassung: Das vernetzte Auto wird zur Normalität.

Connected Cars im Test

Auf der IAA machte ich mit den auf dem Kongress vorgestellten Diensten und Services meine eigenen Erfahrungen. Das Ergebnis war durchwachsen: Nach intuitiven Möglichkeiten in der Bedienung sucht man vergeblich. Je nach OEM werden Sprachsteuerung, Clickwheel oder Touch eingesetzt. Letztgenanntes ist dabei währen der Fahrt zum Teil deaktiviert. Von den Apps lässt sich häufig nur ein Bruchteil des eigentlichen Funktionsumfanges nutzen – ein Tribut an die mögliche Ablenkung während der Fahrt. Den schnellen LTE-Standard unterstützte nur ein OEM. Und so bleibt etwas Ernüchterung und der Blick auf die kommende IAA in zwei Jahren. Spätestens dann sollte die auf dem Kongress versprochene Vernetzung auch den Kunden begeistern.

Sketchnotes: Visual note taking

Für mich waren die insgesamt zehn Vorträge des carIT-Kongresses eine sehr gute Chance, eine neue Technik auszuprobieren: Sketchnoting.

“Sketchnotes setzt sich zusammen aus Sketch (engl.: Skizze) und Note (engl.: Notiz von lat. notitia ‘Kenntnis, Nachricht’) sind Notizen, die aus Text, Bild und Strukturen bestehen. Den Prozess der Erstellung nennt man sketchnoting oder visual note taking. Häufig werden sie als Alternative zur konventionellen Mitschrift angefertigt. Im Gegensatz zu Texten sind Sketchnotes nur selten linear strukturiert. Die Hierarchie der Inhalte wird durch die Art der Visualisierung bestimmt.” (Wikipedia)

Jeder kann lernen zu “sketchnoten”. Für mich war das Buch The Sketchnote Handbook: The Illustrated Guide to Visual Notetaking von Mike Rohde ein sehr guter Einstieg. Beispiele für Sketchnotes finden sich in seinem Blog Sketchnote Army.

carIT-Sketchnotes auf Flickr

Neben der Slideshare-Präsentation habe ich die Sketchnotes auch auf Flickr geladen.

carIT, eine strategische Aufgabe in der Automobilindustrie

carIT-Kongress Sketchnotes: carIT, eine strategische Aufgabe in der Automobilindustrie

BMWi – Produkte und Dienstleistungen für die urbane Mobilität

carIT-Kongress Sketchnotes: BMWi - Produkte und Dienstleistungen für die urbane Mobilität

Vernetzung für sicheres und komfortables Fahren

carIT-Kongress Sketchnotes: Vernetzung für sicheres und komfortables Fahren

carIT – ein Teil im Puzzle der intelligenten Mobilität

carIT-Kongress Sketchnotes: carIT - ein Teil im Puzzle der intelligenten Mobilität

Trends für das Connected Vehicle

carIT-Kongress Sketchnotes: Trends für das Connected Vehicle

MyMercedes: Das vernetzte Fahrzeug

carIT-Kongress Sketchnotes: MyMercedes: Das vernetzte Fahrzeug

Technologien für eine Vernetzung des Automobils und seiner Nutzer

carIT-Kongress Sketchnotes: Technologien für eine Vernetzung des Automobils und seiner Nutzer

Die Demokratisierung des vernetzten Fahrzeuges

carIT-Kongress Sketchnotes: Die Demokratisierung des vernetzten Fahrzeuges

Der moderne Mensch im Kontext des vernetzten Fahrzeugs: Vernetzen ist das eine, bedienen das andere

carIT-Kongress Sketchnotes: Der moderne Mensch im Kontext des vernetzten Fahrzeugs: Vernetzen ist das eine, bedienen das andere

The internet of cars

carIT-Kongress Sketchnotes: The internet of cars

Connected Car Test

carIT-Kongress Sketchnotes: Connected Car Test